Beamtenkredit aufstocken

Es ist nicht immer einfach, ein Beamtenkredit aufzustocken. In der Regel ist das aber nur dann möglich, wenn beim Anbieter bereits ein Kredit läuft. In diesem Fall wird einfach auf die Restsumme ein zusätzlicher Finanzierungsbedarf ausgestattet. Den Beamtenkredit aufstocken bedeutet, dass die bestehenden Schulden gebündelt werden und neue finanzielle Freiräume entstehen. Mit einer neu vereinbarten Laufzeit können Sie kleine Raten erzielen und somit die Haushaltskasse entlasten. Das Aufstocken des Beamtenkredits wird allerdings nicht von allen Anbietern gleich behandelt.

Profitieren Sie von den Zinsaktion und erhalten Sie von unseren Kreditspezialisten das passende Darlehen für jeden Anlass.

Beamtenkredit aufstocken und die bisherigen Konditionen beibehalten

Im Grunde ist es möglich, die Aufstockung unter Beibehaltung der bestehenden Konditionen zu beantragen. In diesem Fall würden sowohl die Zinskonditionen als auch die Restlaufzeit des Altvertrags erhalten bleiben. So würde lediglich die monatliche Ratenlast ansteigen. Allerdings möchten die meisten Beamten kleine Raten behalten. Aus diesem Grund wird das Aufstocken des Beamtenkredits meistens zum Neuvertrag. Bei diesem Kredit gelten dann die aktuellen Konditionen bei den Zinssätzen, wobei die Laufzeit ausgehandelt werden kann.

Zum Kreditvergleich >

Beamtendarlehen und Beamtenkredit

Bei schwacher Bonität kein Beamtenkredit aufstocken

Einen Beamtenkredit bei schwacher Bonität aufzustocken, stehen Kreditinstitute ablehnend gegenüber. Schließlich werden Banken und Sparkassen vom Gesetzgeber verpflichtet, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. So darf das Aufstocken des Beamtenkredits nur dann eingeräumt werden, wenn die Bonitätsprüfung zweifelsfrei eine sichere Kreditvergabe nachweist. Bei einem schlechten Score fehlt den regulären Banken dazu die Nachweismöglichkeit.

Warum das Aufstocken des Beamtenkredits oft mit höheren Raten einhergeht

Die Raten eines Beamtenkredits sind im Grunde genommen nur so günstig, da ein niedriges Einstiegsalter bei der Aufnahme des Beamtenkredits die Risikobewertung positiv beeinflusst hat. Beim Aufstocken des Beamtenkredits ist der Kreditnehmer allerdings etwas älter. Dennoch ist es theoretisch möglich, den Beamtenkredit trotz des höheren Alters aufzustocken. In der Praxis sieht es jedoch etwas anders aus. Denn die neue Risikobewertung sowie die höhere Versicherungssumme führen zu deutlich höheren Raten. Im Prinzip ist das auch logisch. Denn im Alter von 58 Jahren lässt sich die Laufzeit nicht weiter erhöhen.

Beamten Darlehen zinslos

Wann man einen Beamtenkredit aufstocken kann

Einen Beamtenkredit aufzustocken ist besonders hilfreich, wenn plötzliche Umstände auftreten, für die freies Kapital benötigt wird. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, dass es für die Aufstockung eines Beamtenkredits keine festgesetzten Termine gibt und es müssen keine Kündigungsfristen beachtet werden. In diesem Fall verzichten Banken auf eine Vorfälligkeitsentschädigung und lösen den bisherigen Kreditertrag mit einem Teil des neuen Kredits auf. Den Mehrbetrag können Sie anschließend zur Bezahlung des neuen Finanzierungswunsches nutzen. Außerdem gibt es keine Obergrenze, wie oft Sie den Kredit aufstocken können.

Liste der größten Banken nach Bilanzsumme laut wiki

Rang Bank Land Bilanzsumme in
Mrd. USD
1 Industrial and Commercial Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 4.009,26
2 China Construction Bank Volksrepublik China Volksrepublik China 3.400,25
3 Agricultural Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 3.235,65
4 Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 2.991,90
5 Mitsubishi UFJ Financial Group Japan Japan 2.787,74
6 JPMorgan Chase Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2.533,60
7 HSBC Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2.521,77
8 BNP Paribas Frankreich Frankreich 2.357,07
9 Bank of America Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2.281,23
10 Crédit Agricole Frankreich Frankreich 2.117,16

Zum Kreditvergleich >